25Jahre v2 25 home

„Flug und Fliegen“ – Der Bionik Projektkurs im Neanderlab



Am 31.05.2016 besuchte der Projektkurs Bionik Q1 das Neanderlab in Hilden. Die Veranstaltung lief unter dem Motto „Flug und Fliegen“.

In diesem Kurs wurden an Einzelstationen mit Windstromerzeugern die grundlegenden Experimente zur Strömungslehre, zu Auftrieb, Luftwiderstand und Wirbelbildung durchgeführt. Das Phänomen des Fliegens wurde auf diese Weise durch bionische Ansätze erschlossen.

Die spannenden Experimente wurden mit Spaß und Konzentration durchgeführt, sodass die Ergebnisse sehr gut für die eigene Projektarbeit verwendet werden können.

Unser Dank gilt den Organisatoren Frau Cremer und Herrn Dr. Becker für die sehr gute Vorbereitung und Durchführung des Bionik-Kurses. Wir werden bestimmt wiederkommen.

Markus Happel