25Jahre v2 25 home

Begrüßungsfeier der neuen Fünftklässler



 

Am Dienstag den 17.06.2016  durfte die Städtische Gesamtschule Heiligenhaus den neuen 5. Jahrgang begrüßen.

Die Begrüßung fand in der Mensa statt.

Die neuen Schülerinnen und Schüler  hatten natürlich ihre Eltern, manche auch ihre Großeltern und Geschwister dabei. Die Stimmung war sehr gut und alle Kinder, Erwachsenen und Lehrer waren aufgeregt.

Als  die Schulleiterin Frau Arnsmann nach vorne kam und das Ruhezeichen machte, wurde es ganz still.  

Sie begrüßte alle Gäste und besonders die neuen Fünftklässler.

Sie sprach von dem Schulmotto (friedlich, freundlich, langsam, leise, zuverlässig) und deren Bedeutung.

An unserer Schule ist es Tradition, dass die noch amtierenden 5er das Programm mitgestalten.

Die 5a trug ein Willkommensgedicht vor und die Theater-AG hat sich für das Stück „Aschenputtel“ entschieden. Das war ein voller Erfolg.

Die Abteilungsleiterin Frau  Anthes begrüßte den neuen 5. Jahrgang mit einer kleinen Geschichte und gab den neuen Gästen bereits einige Informationen über den weiteren Ablauf.

Danach haben Sammy (Schlagzeug, 5d), Zedric (Keyboard, 5d) und Herr Wilms (Gitarre) zusammen ein Lied gespielt.

Als nächstes gab es ein Schlagzeugsolo  von Sammy und anschließend das Lied (,,If you are happy“) aus dem Musikunterricht von Herrn Wilms.

Nach dem Lied gingen 4 Freundinnen nach vorne und haben zu einem Lied von One Direction getanzt.

Zum Abschluss des Programmes haben 3 Mädchen das Lied „Nobody's perfect“ von Bibi & Tina gesungen und dazu auch getanzt.

 

 

Und dann war  der große Augenblick, auf den alle gewartet haben: Die Kinder wurden ihren Klassen zugeteilt.

 

 

5a: Frau Fehlenberg/ Frau Preßel

5b: Frau Rodriguez  / Herr Pöstges

5c: Frau Mönig/ Herr Celig

5d: Frau Ostermann / Frau Brunk

 

 

Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer sind mit ihren neuen Schülerinnen und Schülern in ihre Klassen gegangen, wo jede/r eine Schultüte mit Leckereien vorfand. Außerdem wurde die Zeit genutzt, um sich kennenzulernen.  

Währenddessen erzählte Fr. Hartmann noch einiges zur Zusammenarbeit und Mitarbeit der Eltern an dieser Schule.

Herr Dellenbusch stellte den Aufgabenbereich des Fördervereins vor und warb um neue Mitglieder, um so die Arbeit an der Schule aktiv zu unterstützen.

Herr Rogge, der Sozialpädagoge an unserer Schule,

arbeitet mit den Kindern an dem „Projekt Erwachsen werden“ (PEW). Er lud die Eltern zu einem Workshop nach den Ferien ein. Im Anschluß soll das jährliche Meet und Greet für die neuen Eltern stattfinden.

Der Termin dafür ist der 02.09.2016

 

Nach einer Schulstunde kamen die neuen Gesamtschüler mit selbstgebastelten Schultüten aus ihren Klassen. Die Eltern warteten inzwischen auf dem Schulhof.

Wir wünschen allen neuen 5er Schülern einen ganz tollen Start an unserer Schule.

 

text und fotos: Leonie Hartmann

 

 

Alle Bilder zur Begrüßungsfeier