25Jahre v2 25 home

6d bringt den Herbst ins Seniorenheim Neandertal



Am Mittwoch, den 27.September 2017 war es endlich soweit…

Nach mehreren Stunden des Bastelns, Übens und Singens machte sich die Klasse 6d auf den Weg zum Seniorenheim Neandertal. Mit im Gepäck waren Gedichte, Lieder, Theaterstück und Tanz sowie kleine Geschenke für die Bewohner des Altenheims. Wir wurden sehr freundlich von Frau Neuland, der Leitung des Bereichs Sozialer Dienst des Seniorenheims, empfangen und durften uns mit Keksen und Snacks stärken. Nach einer kurzen Probe in der Kapelle des Seniorenheims durfte das erste Schülerteam die Mitarbeiter des Seniorenheims tatkräftig unterstützen. Die Bewohner mussten aus 6 Etagen zur Kapelle gebracht werden. Die Schülerinnen und Schüler durften Rollstühle schieben, Senioren stützen und kamen häufig direkt in ein Gespräch.

In der Kapelle angekommen wartete bereits das zweite Team und begrüßte die Gäste mit von den Senioren selbstgebackenen Herbstkeksen. Nachdem alle einen Platz gefunden haben, wurden die Bewohner von Frau Neuland und Greta und Tim herzlich begrüßt. Das gemeinsame Lied „Bunt sind schon die Wälder“ und das Vorspiel dazu von Max L. brachte alle Anwesenden in die richtige Herbststimmung. Beim Theaterstück „Aschenputtel – mal ganz anders“ wurde viel geschmunzelt. So hatte man das ja noch nie gesehen…

Nach einem eigenen Herbst-ABC konnten sich die Senioren bei dem vorgeführten Tanz von Melina, Rebecca und Lili etwas für ihre Gymnastik-Stunden abschauen.

Das „Team Snacks“ durfte im Anschluss an den ersten Teil des Programms den Bewohnern und ihren Mitschülern leckere Snacks und einen Nachtisch zur Stärkung reichen.

Der zweite Teil des Programms stand ganz im Sinne des gemeinsamen Singens. Die Schüler und die Bewohner sangen zusammen Herbstlieder und lauschten den Gedichten „Der Apfel“ von Helge und „Die Made“ von Ricarda.

Nachdem die Klasse als Dankeschön ein kleines Geschenk von den Bewohnern erhalten hatte, bedankten sich Nele und Helen im Namen der Schüler. Zum Abschluss schenkte die Klasse 6d jedem Bewohner einen selbstgebastelten Apfel mit Herbstgedicht zur Erinnerung.










Spenden ohne Mehrkosten: