25Jahre v2 25 home

Scheckübergabe für die Kinderkrebsstiftung



Am Montag, den 16. April 2018 fuhren stellvertretend für die SV die Schülersprecher Maurice Birkelbach, Felix Hörter und Dominika Suchecka mit Frau Rieks zur Kinderkrebsstiftung nach Bonn, um einen Teil des beim Sponsorenlauf 2017 erlaufenen Geldes zu spenden. Wir wurden sehr freundlich von Herrn Kort empfangen, der uns erklärte, dass die Kinderkrebsstiftung auf Spenden angewiesen sei, da leider nicht alle Kosten von den Krankenkassen übernommen werden und teilweise sogar die Eltern der krebskranken Kinder selbst für die Kosten aufkommen müssen. Er freute sich sehr über unsere Spende von 2.500€ und dass die Gesamtschule Heiligenhaus schon seit vielen Jahren ein treuer Spender ist. Denn bereits bei vorherigen Sponsorenläufen hat unsere Schule Geld an die Kinderkrebsstiftung gespendet. Er ließ einen Dank an alle ausrichten, die beim Sponsorenlauf so motiviert mitgelaufen sind und auch an alle Sponsoren, die diese Spende ermöglicht haben. Vielen Dank!


 

 

Die SV berichtet:

 

am 14.9.2018 wurde die Schulgemeinde zum diesjährigen Sponsorenlauf eingeladen   

 

Die Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer haben die stolze Summe von 15.000 Euro trotz des sehr schlechten Wetters und des leider vorzeitigen Abbruchs der Veranstaltung erlaufen.

 

Wir beabsichtigen das Geld für folgende Projekte einzusetzen:

 

·        1 Teil für die Deutsche Kinderkrebsstiftung

·        1Teil für einen ehemaligen Schüler, der im Wachkoma liegt

·        1 Teil für die Renovierung unseres SV Raumes

·         

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Läuferinnen, Läufern und Sponsoren ganz herzlich bedanken.

 

Die Berichte über die Verwendung des Geldes werden an dieser Stelle veröffentlicht.


Startschuss zum 25. Geburtstag


Sponsorenlauf 2017 - Wir laufen für den guten Zweck



Am Donnerstag den 14.9.2017 fand unser diesjähriger Sponsorenlauf statt. Da das Wetter nicht so mitspielte, ereignete er sich dieses Jahr auf dem Sportplatz in Heiligenhaus. Unsere Schüler liefen fleißig um den Platz und sammelten bei jeder Runde rote Gummibänder mit der ein hoher Geldbetrag erlaufen werden konnte. Dieses Jahr sammelten wir für einen Schüler unserer Schule der einen schweren Unfall hatte und schon lange im Krankenhaus im Wachkoma liegt. Für ihn erliefen wir mehrere tausend Euro. Für alle Teilnehmer unserer Schüler wurden vor Ort für kleines Geld Snacks angeboten wie Waffeln die, der 13- Jahgang unserer Schule für uns backten oder Pommes und Currywurst, die der Kiosk dort verkaufte.

Da unsere ehemalige Schuleiterin, Frau Arnsmann, nach den letzten Sommerferien die Schule verließ, freuten wir uns, sie an unserem Sponsorenlauf wiederzusehen.Wir freuen uns auf unseren nächsten gemeinsamen Sponsorenlauf nächstes Jahr.

text: Johanna Dambor 8b

fotos: Webteam-Admin