25Jahre v2 25 home

Schulsanitäter



Der  Schulsanitätsdienst der Gesamtschule Heiligenhaus besteht seit 1997. Die Schülerinnen und Schüler, die sich meist für mehrere Schuljahre für diesen Dienst bereit erklären, werden fachgerecht ausgebildet und führen dann sehr verlässlich und verantwortungsbewusst ihren Dienst als Sanitäter durch.

Zu den Hauptaufgaben gehören

·         Erstversorgung bei Unfällen

·         Benachrichtigung des Rettungsdienstes (falls notwendig)

·         Betreuung von erkrankten Personen in der Schule

·         Betreuung von Schulveranstaltungen  (Sportfest, Schulfest)

·         Betreuung von städtischen Veranstaltungen (Sportabzeichen)

Ab der 8. Klasse kann man Schulsanitäter werden, vorher ist es möglich, schon einen Lehrgang zu besuchen. Die Schule bemüht sich um regelmäßige Weiterbildung und Ausstattung, bei der Knappheit von öffentlichen Geldern fällt das nicht immer leicht.
Im Jahr 2010 hatten die Sanitäter großes Glück.
Sie gewannen bei einem Wettbewerb des Unternehmens BAUHAUS Baumaterial im Wert von 5000,00 Euro und konnten damit in Eigenleistung ihre Sanitäterecke im Schulgebäude umbauen. Unterstützt wurden sie dabei von engagierten Eltern und Lehrern.

Die Sanitätergruppe besteht momentan aus 10 Schülern und 3 Schülerinnen von Jg. 8 - 12, betreut wird die Gruppe von Herrn Göpfert. 

Das Sanitätsteam der Gesamtschule Heiligenhaus