25Jahre v2 25 home
PEW Klasse5_05

Die ersten Wochen in der neuen Schule

Der neue 5. Jahrgang hat sich schon gut eingelebt


Für die Schülerin­nen und Schü­ler des neuen 5. Jahr­gangs wa­ren die ers­ten Ta­ge in un­se­rer Schu­le eine Mi­schung aus Un­ge­wiss­heit, aber auch Neu­gier be­züg­lich all der vie­len neu­en Din­ge, die sie er­war­te­ten. Es hieß Ab­schied neh­men von der ver­trau­ten Klas­sen­ge­mein­schaft in der Grund­schu­le so­wie von den Leh­rerin­nen und Leh­rern, die sie vier Jah­re be­glei­tet hat­ten hin an ei­ne Schu­le mit etwa 900 Schü­lern, neu­en Leh­rern für fast je­des Fach so­wie Un­ter­richt bis um 15.50 Uhr am Nach­mit­tag. Für die Schü­lerin­nen und Schü­ler aus Mett­mann, Wülf­rath und Ra­tin­gen kommt ei­ne lan­ge Bus­fahrt zur Schu­le hin­zu.

In der ersten Wo­che gab es über­wie­gend Un­ter­richt bei den bei­den Klas­sen­lehrern, der Fach­un­ter­richt setz­te erst in der zwei­ten Wo­che ein, Un­ter­richt am Nac­hmit­tag gab es ab der drit­ten Wo­che. Das Ar­beits­stun­den­trai­ning soll den Schü­lern hel­fen, so vie­le Wo­che­nplan­auf­ga­ben wie mög­lich schon in der Schu­le zu er­le­di­gen. Die Klas­sen­rat­stun­de wird da­zu ge­nutzt, Pro­ble­me in­ner­halb der Klas­sen­ge­mein­schaft zu be­spre­chen und nach Lö­sun­gen zu su­chen. Hier be­spre­chen und ei­ni­gen sich Schü­lerin­nen und Schü­ler auf Re­geln, die er­folg­rei­ches Ler­nen er­leich­tern.

Neben den Lehrern spie­len die So­zial­pä­da­go­gen Frau Kle­wing­haus und Herr Rog­ge, ei­ne zen­tra­le Rol­le. Sie or­ga­ni­sier­ten in der er­sten Wo­che ein ge­mein­sa­mes Früh­st­ck in je­der Kla­sse. Das von ih­nen durch­ge­führ­te "Pro­jekt er­wach­sen wer­den" soll die Schü­ler un­ter­ein­an­der bes­ser be­kannt ma­chen, ge­gen­sei­ti­ges Ver­trau­en auf­bau­en so­wie da­bei hel­fen, Kon­flik­te mit den Mit­schü­lern zu lö­sen, kurz aus 30 jungen In­divvi­duen ei­ne Klas­sen­ge­mein­schaft zu ma­chen. Die­ses Pro­jekt ist in­zwi­schen Teil des Schul­pro­gramms, wo­mit die Schul­e be­tont, dass nicht nur gu­te No­ten im Vor­der­grund ste­hen, son­dern auch der par­tner­schaft­li­che Um­gang der Schü­ler mit­ein­an­der. Dies ist auch das The­ma der Pro­jekt­wo­che vor den Herbst­fe­rien, in der es für drei Ta­ge in die Ju­gend­her­ber­ge Vel­bert geht.

text&photos by webmaster 09/05