25Jahre v2 25 home
Internationale Segelregatta NRW Cup

Schüler und Lehrer unserer Schule
nehmen an Internationaler Segelregatta teil.

Gesamtschule chartert nach dem Erfolg 2002 jetzt zwei Schiffe.
Heiligenhauser Mädchencrew kämpft erstmals um den Ladies-Cup

Vom 29. bis zum 31. Mai 2003 fan­den die Se­gel­re­gat­ten um den NRW-CUP 2003 im See­ge­biet vor Le­ly­stad, NL, statt.

Jörg Schöd­dert, Do­ro­thee Prüss und Ga­bi Chle­blows­ki, So­phia Geh­nen, Ju­li­an Lin­nekem­per, Ke­vin Stie­fel, Alexan­der Bin­drim, Oli­ver Lüb­ke, Jo­han­na Ja­nu­lin und als Skip­per Mi­cha von Berk wol­len zei­gen, was sie kön­nen!

Die Heiligen­hau­ser Schü­ler und Leh­rer trai­nie­ren seit Fe­bru­ar 2003 je­de Wo­che frei­tags von 14 bis 17 Uhr Theo­rie und Pra­xis des Re­gat­ta-Se­gelns mit Herrn Schöd­dert und den Op­ti­mis­ten-Jol­len.

Um sich un­ter den in­ter­na­tio­na­len Re­gat­ta-Crews nicht zu bla­mie­ren, müs­sen schnel­le Ma­nö­ver auf dem Mann­schafts-Boot, ei­ner selbst res­tau­rier­ten Holz-Yacht, im­mer wie­der trai­niert wer­den.

Dass die­ses Trai­ning wirk­lich ernst ge­meint ist, zeigt der Mast­bruch un­se­res Schif­fes bei Wind­stär­ke 5. Re­pa­riert wird der Scha­den fach­män­nisch in der Boots­werft Gans in der Gohr­straße, Hei­li­gen­haus.

Neben den Wett­fahr­ten bleibt noch viel Zeit, um das Ijs­sel­meer ken­nen zu ler­nen, frem­de Hä­fen an­zu­steu­ern, die Na­vi­ga­tion mit Sa­tel­li­ten-Ge­rä­ten zu üben und auf den Schif­fen selbst das Es­sen zu ko­chen.

text&photos: Jörg Schöddert,
Thomas Prangenberg, Jahrgang 9; 06-03