25Jahre v2 25 home
Eins Live ruft

Eins Live ruft die Gesamtschüler

Leider hat es zur Qualifikation nicht gereicht


Seit dem 1. März fährt der WDR-Sen­der Eins Live zwei Wo­chen lang von Schu­le zu Schu­le in NRW. In die­ser Qua­li­fi­ka­tions­run­de müs­sen sich al­le Schü­lerin­nen und Schü­ler vor dem Eins Live Mo­bil ver­sam­meln und ganz laut schrei­en: "Eins Live ruft". Die bes­ten fünf Schu­len kom­men in die End­run­de.

Die Schulen, die diese Runde über­stan­den ha­ben, wer­den er­neut be­sucht. Doch dies­mal sind die Leh­rer dran. Sie müs­sen in­ner­halb ei­ner Mi­nu­te so viel Fra­gen wie mög­lich be­ant­wor­ten. Die The­men sind z.B. Com­pu­ter­spie­le, Stars oder Sport. Vie­le schlaue Leh­rer sind hier schon kläg­lich ge­schei­tert.

Die Schulen, die auch diese Hür­de über­wun­den ha­ben, kom­men ins große Fi­na­le ins WDR-Fern­se­hen. Hier tre­ten am 1. April um 20.15 Uhr die bei­den bes­ten Schu­len ge­ge­nein­an­der an. Der Preis für den Sie­ger: eine Abi­par­ty, ge­spon­sort von Eins Live.

Bei uns war der WDR am Freitag, den 12. März zu Gast, ein­ge­la­den von Jen­ny Mahl­berg aus der Klas­se 13. Die Schü­lerin­nen und Schü­ler schrie­en, was das Zeug hielt und er­reich­ten 117 De­zi­bel. Nach lan­gem Ban­gen kam die Ent­schei­dung: wir sind lei­der nicht mit von der Par­tie. Danke an al­le Rau­cher und die Ober­stu­fen­schü­ler, die al­les von ih­ren Klas­sen­zim­mern aus be­ob­ach­te­ten.

by Beate Schulz und Nina Tillmann,
Klasse 10.5 und 10.4; 03/04