25Jahre v2 25 home
Wellness statt Stressness!
20 Jahre Gesamtschule Heiligenhaus
Wellness statt Stressness!

Wer kennt das nicht? - Viele Men­schen kla­gen über die ho­he Ver­dich­tung des Ar­beits­all­tags, die Stress und als Fol­ge da­von Krank­hei­ten her­vor­ruft. Auch im pri­va­ten Be­reich hat er schon Ein­zug ge­hal­ten - z.B. in der Vor­weih­nachts­zeit, wenn es da­rum geht, die Ge­schen­ke für die Lie­ben zu be­sor­gen. Aber nur we­ni­ge Men­schen be­schäf­ti­gen sich da­mit, Lö­sun­gen zu fin­den, sich im be­ruf­li­chen oder schu­li­schen All­tag klei­ne In­seln der Ent­span­nung zu schaf­fen, um wie­der neue Kräf­te zu tan­ken.

Zwan­zig un­schlag­ba­re An­ge­bo­te zur Ent­span­nung vom All­tags­stress - die­se gab es am 5. No­vem­ber in der Mit­tags­pau­se an un­se­rer Schu­le. Zu­sam­men­ge­stellt hat­ten die­se Frau Plyn, Frau Ken­sy-Rin­as und Frau Mid­del­dorff, die auch de­ren Durch­füh­rung an die­sem Tag or­ga­ni­sier­ten.

Und so waren es auch zwan­zig An­re­gun­gen, selbst aktiv zu wer­den und et­was für sein Wohl­be­fin­den zu tun. So gab es u.a. Tie­fen­ent­span­nung, Phan­ta­sie­rei­sen, Kopf­mas­sa­gen, Brain­gym, Bil­der ma­len nach Mu­sik, Chan Mi Chi Gong, oder auch der Klas­si­ker Ent­span­nung durch Yo­ga, das den meis­ten Zu­spruch fand. Ei­ni­ge der An­ge­bo­te wa­ren spe­zi­ell auf die Jahr­gän­ge 5-7 oder auch 8-10 aus­ge­rich­tet.

Es war über­ra­schend, mit wie we­nig Auf­wand sich die Ak­tio­nen durch­füh­ren las­sen und auch, wie viel Spaß sie ma­chen. Und die­ser stei­gert sich noch, wenn man ei­ne Sa­che mit meh­re­ren Leu­ten macht, wie z.B. die Kopf­mas­sa­ge. Bleibt zu hof­fen, dass die Teil­neh­mer in den kom­men­den Wo­chen ein wenig von den An­re­gun­gen in ih­ren All­tag ein­bau­en kön­nen.

text: webmaster, photos: Lisa Bendzinski, Yasemin Gündogdu, Sabrina Jansen, alle Klasse 10.5, 11-12