25Jahre v2 25 home
Tag der offenen Tür 2013

Herzlich willkommen zum Tag der offenen Tür

Gesamtschule zeigt Schulleben in seiner ganzen Vielfalt


Jedem Kind mit sei­nen in­di­vi­du­el­len An­la­gen mög­lichst gut ge­recht zu wer­den und ihm die bes­ten Zu­kunfts­chan­cen zu er­öf­fnen, das ist Ziel der Ar­beit al­ler am Le­ben der Ge­samt­schu­le Be­tei­lig­ten. Da­mit sich auch die El­tern hier­von ein Bild ma­chen und Ein­blick neh­men kön­nen in das viel­fäl­ti­ge An­ge­bot an Fä­chern und För­der­mög­lich­kei­ten, da­zu öff­ne­te un­se­re Schu­le am 12. Ja­nu­ar al­le ih­re Tü­ren. Al­le hat­ten lan­ge auf die­sen so wich­ti­gen Tag hin­ge­ar­bei­tet und wur­den durch den zahl­rei­chen Zu­spruch vie­ler in­ter­es­sier­ter El­tern be­lohnt. So war die Men­sa be­reits gut ge­füllt, als die Schul­lei­te­rin, Frau Arns­mann, ge­gen 11 Uhr die­sen Tag er­öff­ne­te.

In der Mensa gab es nicht nur lecke­ren Kaf­fee und ei­ne Ku­chen­aus­wahl, die es mit je­der Kon­di­to­rei auf­neh­men konn­te. Sie war das kom­mu­ni­ka­ti­ve Herz des Ta­ges. Die Be­su­cher hat­ten die Ge­le­gen­heit zu ei­nem Aus­tausch mit­ein­an­der, da­zu gab es In­fo­stän­de al­ler am Schul­le­ben be­tei­lig­ten Grup­pen: der För­der­ver­ein, die El­tern­pfleg­schaft, die Schü­ler­ver­tre­tung, die Schul­sa­ni­tä­ter, das Men­sa-Ser­vice­team, die Be­ra­tungs­leh­rerin­nen, die Ober­stu­fen­pa­ten, das Team Trai­nings­raum, das Web­Team, das Selbst­lern­zen­trum, na­tür­lich die Schul­lei­tung und vie­le an­de­re mehr stan­den zu Ge­sprä­chen zur Ver­fü­gung und hiel­ten In­for­ma­tions­ma­te­rial be­reit.

Be­son­ders ge­fragt war das An­ge­bot des 5. Jahr­gangs. In ih­ren Klas­sen­räu­men stand Pro­be­un­ter­richt in den Fä­chern Deutsch, Eng­lisch, Bio­lo­gie, Mu­sik und Tech­nik auf dem Stun­den­plan. Auch der 6. Jahr­gang woll­te nicht zu­rück­ste­hen und bot Mit­mach­ak­tio­nen in Ma­the­ma­tik, Eng­lisch und Fran­zö­sisch an.

Un­ter­hal­tung gab es im Fo­rum in Form von Tanz­events, ei­ner The­ater­per­for­mance so­wie der Ge­dicht­werk­statt. Sehr ak­tiv wa­ren die Na­tur­wis­sen­schaft­ler, die das Vi­va­rium öff­ne­ten, ei­nen Aus­flug in den Mi­kro­kos­mos an­bo­ten so­wie ei­ne Rei­he span­nen­der Phy­sik-Ex­pe­ri­men­te prä­sen­tier­ten. Die AG Ko­chen und Backen ließ die Be­su­cher ihre Köst­lich­kei­ten pro­bier­en, im Tech­nik­raum hat­ten al­le Ge­le­gen­heit, bei ein­fa­chen Kon­struk­tio­nen selbst Hand an­zu­le­gen. Für die ganz klei­nen Gäs­te, für die ein Be­such der Ge­samt­schu­le noch nicht akut ist, hat­ten ei­ni­ge Ober­stu­fen­schü­lerin­nen ei­ne Schmink­sta­tion ein­ge­rich­tet.

Doch hielt die Ober­stu­fe noch viel mehr An­ge­bo­te be­reit. Es gab In­for­ma­tio­nen zu den Fä­chern und Wahl­mög­lich­kei­ten, zu Pro­jekt­kur­sen und zur Be­rufs­ori­en­tie­rung. In ei­ner Klas­se konn­te man den Haupt­mann von Kö­pe­nick in Ori­gi­nal-Uni­form se­hen. Die Kunst­kol­le­gen bo­ten in ih­rem Fach­raum ei­ne Druck­werk­statt als Mit­mach­ak­tion an. In ei­ner se­pa­ra­ten Ak­tion "Alles paletti" zum 20. Ge­burts­tag der Schu­le hat­ten sie vor dem Fo­rum die ak­tu­el­len Wer­ke al­ler Ober­stu­fen­kur­se aus­ge­stellt.

Wie erfolgreich wir die El­tern von un­se­rer Ar­beit über­zeu­gen konn­ten, wer­den die bald an­ste­hen­den An­mel­dun­gen zum neu­en Jahr­gang 5 und 11 zei­gen. Aus dem Zu­spruch und den vie­len Ge­sprä­chen haben wir ein gu­tes Ge­fühl. Daher geht ein herz­li­cher Dank an al­le, die mit­ge­hol­fen ha­ben, dass die­ser Tag so er­folg­reich ab­ge­lau­fen ist.

text: webmaster, photos: Marcel Lysien,
Klasse 8b, webmaster; 02-13