25Jahre v2 25 home

Zweck und Gemeinnützigkeit

§ 2

Der Mensaverein hat die Aufgabe, den Erziehungsauftrag der in Ganztagsform geführten Gesamtschule Heiligenhaus zu unterstützen durch den Betrieb von Küche und Mensa zur Versorgung der Schülerinnen und Schüler mit einem gesunden und preiswerten Mittagessen und entsprechenden Zwischenmahlzeiten. Der Vorstand kann beschliessen, dass der Mensaverein bei Bedarf auch die Mittagsverpflegung von Kindern benachbarter Schulen oder Kindergarten übernimmt.

Der Verein verfolgt ausschliesslich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts 'Steuerbegünstigte Zwecke' der Abgabenordnung.

Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsgemässen Aufgaben verwendet werden. Die Betriebseinnahmen müssen die Betriebsausgaben decken; die Erzielung von Betriebsgewinnen ist nicht vorgesehen. Die Vereinsmitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Die Organe des Vereins arbeiten ehrenamtlich und ohne Vergütung. Es darf keine Person durch Ausgaben, die den Zwecken des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismässig hohe Vergütungen begünstigt werden.

 

Auszug aus der Vereinssatzung