25Jahre v2 25 home
Bootsmesse Düsseldorf

Die Klassen 6a und 6b besuchen die "Boot" in Düsseldorf

Schülerinnen und Schüler informierten sich über die Welt des Wassersports


Am Dienstag, den 20. Ja­nu­ar fuhr die Klas­se 6b und am Frei­tag, den 23. Ja­nu­ar die Klas­se 6a mit Bus, Bahn und U- Bahn zur Mes­se "boot" in Düs­sel­dorf.

Als erstes gin­gen die Klas­sen in ein ma­ri­ti­mes Klas­sen­zim­mer und hör­ten sich ei­nen Vor­trag von Pro­fi­un­ter­was­ser­fo­to­gra­fen Phil Simha an. Wir ha­ben sehr viel über Ko­ral­len­rif­fe und über den Schutz der Ko­ral­len ge­lernt. Am En­de gab er je­dem eine Ur­kun­de, die wie ein Ver­trag ge­schrie­ben war mit dem Ver­spre­chen, dass man et­was für's Was­ser tut. Außer­dem mach­te er von je­dem Un­ter­was­ser­fo­tos.

Später teil­te sich die Klas­se in Grup­pen ein, die die Schü­ler selbst zu­sam­men­stel­len durf­ten. Die Grup­pen hat­ten et­wa zwei­ein­halb Stun­den Zeit, selbst die 17 Mes­se­hal­len zu er­kun­den. Es gab viel zu se­hen, zu kau­fen oder man konn­te an meh­re­ren Mit­mach­ak­tio­nen teil­neh­men. Es wa­ren auch vie­le Men­schen da, die et­was aus­ge­stellt hat­ten wie z.B. ein Mann, der Eu­ro­pa auf ei­nem Ka­ta­ma­ran um­run­det hat­te. In Hal­le 1 durf­ten wir (aber nur mit Un­ter­schrift der Leh­rer) vie­le Was­ser­sport­ar­ten selbst aus­pro­bie­ren oder oh­ne Un­ter­schrift ein­fach nur an­gucken. In Hal­le vier gab es z.B. Tauch­attrak­tio­nen und al­les, was zum Tau­chen da­zu­ge­hört, wie z.B. Neo­pren­an­zü­ge. In ei­ner an­de­ren Hal­le konn­te man mi­kros­ko­pie­ren, dazu gab es Eis gra­tis für je­den. In den wei­te­ren Hal­len wa­ren Mo­tor-, Se­gel- und U-Boote aus­ge­stellt. Bei den Yach­ten konn­ten wir das teu­erste Boot auf der Mes­se se­hen, die "Princess". Sie ist ca. 7,5 Mil­lio­nen Euro wert. In ei­ner Hal­le konn­te man an ei­nem Ge­winn­spiel teil­neh­men, und das funk­tio­nier­te so: auf ei­nem Tre­sor war ein Zah­len­schloss an­ge­bracht und wenn man es knacken konn­te, ge­wann man ei­ne 1000 Eu­ro teu­re Uhr.

Am Ende trafen sich alle Grup­pen in ei­ner Hal­le, wo auch schon die Leh­rer auf uns war­te­ten. Schließ­lich fuh­ren die Klas­sen mit Bus und Bahn wie­der zu­rück nach Hei­li­gen­haus. Alle Kin­der wa­ren von dem schönen Aus­flug be­geis­tert.

text: Paul Podeszwa, Klasse 6a, Nikolaos Potsis,
Jörn Zähle, beide Klasse 6b
photos: Stephanie Bucher; 02-15